Letzter Einsatz

Nächste Termine

Sa, 17.02 Nachfeier CBV
Sa, 17.03. Kickerturnier

Am Donnerstag, den 09.11.2017 fand im Wörther Feuerwehrhaus der Wissenstest...

b_150_100_16777215_00_images_stories_Einsätze_2017_Wissenstest_IMG-20171109-WA0018.jpgder Jugendfeuerwehren Wörth, Postau und Weng statt. Dieses Jahr standen die Themen Unfallverhütung, persönliche Schutzausrüstung und Funktionskennzeichnungen auf dem Programm. Nach der Begrüßung durch Kommandant Christian Endres und Kreisjugendwart Josef Stocker mussten die 28 Jugendlichen (7x Wörth, 4x Postau, 17x Weng), darunter auch drei Mädchen, ihr Können in einem schriftlichen Test unter Beweis stellen. Zwei Jungs, die Stufe 3 absolvierten, mussten zusätzlich noch in der Fahrzeughalle die bereit gelegte Schutzausrüstung den Altersklassen zuordnen. Als Prüfer fungierten KBI Karl Hahn, KBM Josef Stocker und KBM Uwe Taglinger. Nach rund einer Stunde durfte KBM Stocker allen Feuerwehranwärtern zum bestandenen Test gratulieren und seinen Dank aussprechen. Auch KBI Hahn und Kommandant Endres gratulierten den Jugendlichen zur bestandenen Prüfung und dankten den jeweiligen Jugendwarten für die Ausbildungsarbeit. Dann bekamen die Jungs und Mädchen ihr hochverdientes Abzeichen verliehen. Zum Schluss sprach auch 1. Bürgermeister Stefan Scheibenzuber seinen Dank aus und würdigte die große Leistung der Jungfeuerwehrler. Als letzte Handlung wurde spaßeshalber auch unseren Bürgermeister das Abzeichenin Bronze verliehen, der sich spontan dazu entschloss, auch den schriftlichen Test mit zu machen. Nach einem gemeinsamen Gruppenbild gab es noch eine ordentliche Brotzeit.

Von der Feuerwehr Wörth nahmen erfolgreich teil:

Leo Unterholzner, Daniel Schäfer, Tom Wimmer, Martin Klein, Lukas Oberndorfer, Florian Pflügler, Simon Meindl

 

 

 

 

 

 

 

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1 gallery1
gallery1   

nomultithumb

c_172_130_16777215_00_images_stories_AD_FW-Nachwuchswerbung.jpg

Heute 49

Monat 4240

Insgesamt 315548